OK Rent a Car wird auf den Balearen und in Barcelona in den nächsten Monaten 150 neue Mitarbeiter einstellen.

OK Rent a Car hat gerade mit dem Rekrutierungsprozess neuer Mitarbeiter begonnen, um die Belegschaft des Unternehmens vor Beginn der nächsten Tourismussaison effektiv zu verstärken. Die gegenwärtige Anzahl von Mitarbeitern wird durch die Einstellung von 150 Personen in den Niederlassungen der Autovermietung in Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Barcelona erhöht.

14C1022_166„Wir bleiben unserem sozialen Engagement treu, dauerhafte Arbeitsplätze von hoher Qualität zu schaffen und damit zur Verringerung der gegenwärtig hohen Arbeitslosenquote beizutragen“, bestätigt der Geschäftsführer und Gründer des Unternehmens Othman Ktiri. Er wies auf die Bedeutung hin, auch weiterhin auf die Entwicklung von Unternehmenspolitiken zu setzen, die zu einer herbeigesehnten Saisonentzerrung in stark von saisonalem Tourismus geprägten Gebieten beitragen. „Die wichtigsten Akteure im Tourismussektor, zu denen auch wir gehören, sollten die Schaffung neuer Arbeitsplätze anstreben und so den Multiplikatoreffekt auf andere Sektoren und die Wirtschaft im Allgemeinen begünstigen“, versichert der Geschäftsführer dieses Autovermietungsunternehmens, das Einheimischen und Besuchern 365 Tage im Jahr seine Dienstleistungen anbietet.

Das Unternehmen schreibt Gleichberechtigung bei der Zusammensetzung seiner Belegschaft groß: 43 % der Angestellten sind Frauen. Ihr Gehalt liegt im Durchschnitt 16 € über dem jährlichen Durchschnittsgehalt der männlichen Angestellten.

OK Rent a Car expandiert gegenwärtig stark und hat kürzlich seine erste Niederlassung außerhalb der Balearen eröffnet. Die neuen Einrichtungen in Barcelona ergänzen die bereits vorhandenen Niederlassungen auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. In dieser Expansionsphase konnten im letzten Jahr 60 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Es wird davon ausgegangen, dass OK Rent a Car in den nächsten Monaten über 300 Angestellte beschäftigen und somit seine Führungspostition in der Branche behaupten wird.

In Verbindung stehende Artikel

Voll nutzen und bietet